5 Goldene Beauty-Regeln

5 einfache und effektive Beauty-Regeln

1. Immer Abschminken
Die abendliche Hautreinigung entfernt nicht nur Make-up und Cremereste, sondern auch Schmutz und Staub, der sich während des Tages auf der Haut abgelegt hat. Pickeln und unreiner Haut wird so vorgebeugt.

2. Nicht jeden Tag Make-up und Co.
Eine Pause von Make-up, Rouge und Puder ist nicht nur für die empfindliche Haut empfehlenswert. Es lässt die Haut atmen und nach einem Spaziergang herrlich frisch und rosig erscheinen.

3. No-Go Nikotin und Alkohol
Regelmäßig und zu viel Nikotin verengen die Blutgefäße und lässt den Teint grau und fahl erscheinen. Auch eine vorzeitige Hautalterung wird dadurch begünstigt. Ebenso tun Sie Ihrem Teint mit Alkohol keinen Gefallen. Hin und wieder ein Gläschen Rotwein, bekannt für seine antioxidative Wirkung, dagegen ist nichts einzuwenden.

4. Ausreichend Schlaf
Wer regelmäßig oder für längere Zeit zu wenig schläft, riskiert nicht nur an Gewicht zuzunehmen. Neben verstärkten Augenringen wirkt sich Schlafmangel auch auf den Teint aus. Die Haut sieht fahler aus und neigt eher zu Rötungen und Sensibilität, da nicht genügend Zeit zur Hautregeneration vorliegt.

5. Feuchtigkeitspflege
Die meisten Häute sind feuchtigkeitsarm, egal ob trockene oder fettige Hauttypen. Eine Feuchtigkeitspflege morgens und abends aufgetragen bewahrt nicht nur die Geschmeidigkeit der Haut, sondern lässt sie auch frisch und prall aussehen. Ähnlich gepflegten und gesalbtem Leder, welches weniger bricht, so hilft auch eine Feuchtigkeitspflege täglich auf die Haut aufgetragen Trockenheitsfältchen zu mindern und so der Faltenbildung vorzubeugen.

ABOUT AUTHOR

Anja b

NO COMMENTS

Comments are closed.